Empfohlen Interessante Artikel

Diabetes-Diät

Bauchspeicheldrüsenfisch: fettarme Rezepte

See- und Flussfisch ist ein äußerst wichtiges Nahrungsmittel. Solche Eiweißnahrungsmittel sollten mindestens zweimal pro Woche in der Nahrung enthalten sein. Aufgrund der großen Menge an Omega-3-Säuren in seiner Zusammensetzung sinkt der Cholesterinspiegel im Blut und die Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper werden reguliert. Der Nährwert von Fischen ist besonders wichtig für Pankreatitis, da die Entzündung der Bauchspeicheldrüse in direktem Zusammenhang mit der menschlichen Ernährung steht.
Weiterlesen
Behandlung und Prävention

Arbeitsmethoden zur Bekämpfung von Hypoglykämie oder zur Erhöhung des Blutzuckers zu Hause

Viele Menschen haben möglicherweise einen niedrigen Blutzuckerspiegel. Dies wird durch mehrere Symptome angezeigt, wie Schwindel, Übelkeit, Reizbarkeit, "Trübung" vor den Augen und so weiter. Damit sich der Zustand nicht verschlechtert, muss jeder wissen, wie man den Blutzucker erhöht. Rechtzeitige Maßnahmen tragen dazu bei, die Entstehung schwerwiegender Komplikationen zu verhindern.
Weiterlesen
Diabetes-Diät

Kombucha für Diabetes

Getränke, die zur Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper zugelassen sind, unterliegen einer Reihe von Beschränkungen hinsichtlich Zusammensetzung und Menge. Verboten, außer zum Zeitpunkt des Angriffs, einen starken Rückgang der Blutzucker, kohlensäurehaltig und süß (Limonade, Champagner, Kwas). Unter der Aufsicht der Patienten durften Fruchtsäfte.
Weiterlesen
Diabetes

Genetische Veranlagung für Typ 1 und 2 Diabetes

Eine der Ursachen der Krankheit ist eine genetische Veranlagung für Diabetes. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von exogenen Faktoren, die das Risiko ihrer Manifestation erhöhen. Heutzutage ist Diabetes eine Pathologie, die einer vollständigen Behandlung nicht zugänglich ist.
Weiterlesen
Diabetes-Diät

Kann ich Granatapfelsaft mit Diabetes trinken?

Zur Behandlung von Diabetes mellitus werden Insulinpräparate oder verschiedene blutzuckersenkende Medikamente in Tabletten verwendet. Sie sind in der Lage, dem Körper in Bezug auf den Mangel an eigenem Insulin zu helfen, Kohlenhydrate aus der Nahrung aufzunehmen. Medikamente allein können aber ohne Lebensmittelregulierung Blutzuckersprünge und die schädlichen Auswirkungen von Glukose auf die Blutgefäße nicht verhindern.
Weiterlesen
Diabetes-Diät

Kann ich Granatapfel mit Typ-2-Diabetes verwenden?

Die Ernährung von Menschen mit Typ-2-Diabetes unterscheidet sich erheblich von der normalen und weist erhebliche Einschränkungen auf. Obst und Gemüse sind keine Ausnahme, da sie große Mengen Zucker enthalten. Darunter befinden sich jedoch Produkte, die keine Gesundheitsgefährdung darstellen und für den täglichen Gebrauch empfohlen werden.
Weiterlesen