Volksbehandlung

Wie kann man Cholesterin zu Hause schnell und effektiv behandeln?

Cholesterin ist die fettähnliche Verbindung, die in allen Zellmembranen des Körpers vorhanden ist. Ein Mangel an Komponenten ist für den Menschen unerwünscht, ein Übermaß führt jedoch zu schwerwiegenden Komplikationen, da Cholesterin-Plaques in den Gefäßen auftreten.

Mit Plaques verstopfte Blutgefäße sind nicht nur eine Bedrohung für die Gesundheit, sondern auch für das Leben eines Patienten, da sich eine koronare Herzkrankheit, Angina Pectoris, ein Myokardinfarkt, ein hämorrhagischer Schlaganfall, ein Nierenversagen und andere chronische Krankheiten entwickeln.

Bei Patienten mit Diabetes mellitus steigt das Risiko einer Durchblutungsstörung der unteren Extremitäten dramatisch an, was zu Problemen mit der Haut, trophischen Geschwüren und anderen diabetischen Komplikationen führt.

Finden wir heraus, wie Cholesterin zu Hause schnell und effektiv behandelt werden kann? Welche Methoden helfen, den Cholesterinspiegel ohne den Einsatz von Medikamenten zu normalisieren?

Methoden zur Senkung des Cholesterinspiegels ohne Pillen

Es ist schwierig, eine Hypercholesterinämie zu heilen, da das Problem auf komplexe Weise behandelt werden sollte. Die Hauptbedingung ist eine Ernährungsumstellung. Faser pflanzlichen Ursprungs scheint die Substanz zu sein, die Cholesterin im Körper wirksam bekämpft. Sie ist reich an Obst, Gemüse und Getreide. Die Konzentration ist überall unterschiedlich, daher müssen Sie die Produkte dort auswählen, wo sie am besten sind.

Der zweite Behandlungspunkt ist die optimale körperliche Aktivität. Denken Sie daran, dass keine medizinischen Kontraindikationen für den Sport vorliegen. Sport für Diabetiker ist ein guter Weg, um Übergewicht abzubauen, das bei Typ-2-Diabetes verfügbar ist.

Training hilft, den Tonus der Blutgefäße zu verbessern, aktiviert die inneren Kräfte des Körpers. Während des Trainings verengen sich die Gefäße und dehnen sich aus, wodurch ihre Elastizität trainiert wird. Atherosklerotische Plaques beginnen sich aufzulösen und das Blut wird gereinigt.

Sport treiben muss ständig. Beginnen Sie mit einer kleinen Aktivität und belasten Sie Ihren Körper allmählich. Übermäßiges Training ist auch schlecht. Diabetikern wird Aerobic empfohlen. Sie gehen, laufen langsam, wann immer dies möglich ist.

Möglichkeiten, um den Cholesterinspiegel zu senken:

  • Therapie von Begleiterkrankungen - Diabetes mellitus, Bluthochdruck und andere chronische Erkrankungen. Diese Pathologien rufen das Wachstum von Cholesterin hervor, daher ist es ohne Kompensation unmöglich, eine Verringerung des Spiegels ohne Pillen zu erreichen;
  • Rauchen führt zu Zerbrechlichkeit der Blutgefäße, verursacht das Wachstum von LDL im menschlichen Blut. Nikotin zerstört mineralische Bestandteile, Vitamine und nützliche Inhaltsstoffe von Produkten. Natürlich ist es schwierig, sofort aufzuhören, aber Sie können die Anzahl der Zigaretten pro Tag verringern.
  • Jeder kennt die Gefahren von Alkohol. Diabetiker und Bluthochdruckalkohol sind kontraindiziert.

Die Praxis zeigt, dass bei Patienten mit Arteriosklerose der LDL-Spiegel innerhalb von drei Monaten um 15 bis 20% gegenüber dem ursprünglichen Wert abnimmt, wenn Sie viel mit Ballaststoffen angereichertes Gemüse und Obst in das Menü aufnehmen.

Behandlung von Hypercholesterinämie Ingwer

Ingwer ist ein Wurzelgemüse, das einen bestimmten Geschmack hat. Es enthält mehr als 50 biologisch aktive Bestandteile, die zur normalen Funktion der inneren Organe und Systeme des Menschen beitragen.

Ingwerwurzel verbessert den Appetit, normalisiert Stoffwechselprozesse und senkt den Cholesterinspiegel. Es verbessert auch den Magen-Darm- und Verdauungstrakt, verbessert den Immunstatus, erhöht die Barrierefunktionen des Körpers.

Also, was ist Cholesterinbehandlung zu Hause? Produkte auf Ingwerbasis tragen dazu bei, den hohen Gehalt an Lipoprotein mit niedriger Dichte zu verringern. Bereiten Sie zu Hause Aufgüsse, Tinkturen, Abkochungen, Tee.

Um das schädliche Cholesterin im Blut zu senken, werden Diabetiker Rezepte empfohlen:

  1. Wurzel waschen, schälen, raspeln. Zwei Esslöffel Brei gießen 1000 ml kochende Flüssigkeit. Bestehen Sie auf 15 Minuten. Fügen Sie dann ein paar Zitronenscheiben zum Getränk hinzu oder pressen Sie den Saft ½ der Frucht aus. Trinken Sie warm oder kalt, die Dosierung pro Tag einen Liter. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat.
  2. Reiben Sie die Wurzellänge von fünf Zentimetern auf einer Reibe. 1500 ml kochendes Wasser einfüllen, eine Prise Zimt und einen Esslöffel grünen Tee hinzufügen. Bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, auf natürliche Weise abkühlen lassen. Nach Zugabe von flüssigem Honig nach Geschmack oder Kristallzucker 10 ml Zitronensaft. Diabetikern wird geraten, Zucker / Honig nicht hinzuzufügen. Bei Bluthochdruck passt das Rezept nicht. Trinken Sie einen Tag für einen Liter.
  3. Mahlen Sie 50 g geriebene Ingwerwurzel und geben Sie 4-5 Knoblauchzehen (gehackt) in die Aufschlämmung. Die Mischung mehrere Stunden ziehen lassen. Nach dem Übergießen mit kochendem Wasser 1 Tag bestehen. Dreimal täglich einnehmen Dosierung für eine Aufnahme - ein Esslöffel, eine Behandlung 45 Tage.

Um Cholesterin ohne Pillen zu normalisieren, hilft eine Mischung aus Ingwer mit Nüssen. Zum Kochen benötigen Sie 50-70 g Ingwerwurzelzunder auf einer feinen Reibe, dazu 2 Esslöffel Honig, 10 Walnüsse. Mischen Sie es auf. Bestehen Sie auf 10 Stunden in einem kühlen Raum. Iss einen Esslöffel, bevor du morgens isst. Die Therapiedauer beträgt 60 Tage.

Ingwerrezepte gelten nicht, wenn zusätzlich zu Diabetes ulzerative Erkrankungen des Darms und des Magens, Cholelithiasis und akute Hämorrhoiden diagnostiziert werden.

Gemüsesäfte zur Senkung des LDL

Rohe Zucchini hat einen neutralen Geschmack, aber diese Eigenschaft zahlt sich aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften aus. Es enthält viel Kalium, Kalzium, Natrium, Eisen, Phosphor und Vitamine verschiedener Gruppen. Diätprodukt ist zur Behandlung von Diabetikern geeignet, da es beim Abnehmen hilft.

Zur Behandlung von hohem Cholesterinspiegel wird Zucchinisaft aus 10 ml entnommen. Innerhalb eines Monats müssen Sie das Volumen auf 250 ml erhöhen. Trinken Sie vor den Mahlzeiten. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Karotten- oder Apfelsaft hinzufügen. Die Behandlungsdauer ist nicht zeitlich begrenzt.

Karotten sind ein großartiger Helfer bei der Bekämpfung von Lipoproteinen mit hohem Gehalt und niedriger Dichte. Beta-Carotin, das in der Zusammensetzung enthalten ist, hilft, den Fettstoffwechsel zu normalisieren, und Magnesium beschleunigt die Ausscheidung von LDL aus dem Körper. Einmal müssen Sie 150 ml frisch gepresstes Getränk trinken.

Safttherapie zur Erhöhung des schädlichen Cholesterins:

  • Gurkensaft ist mit Kalium und Natrium angereichert, wirkt sich positiv auf den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems aus, reinigt die Blutgefäße von Cholesterinablagerungen. Rezept für Diabetiker: In 150 ml frischen Saft ein paar Blätter Minze und ein Viertel Zitronensaft hinzufügen. Einmal täglich vor den Mahlzeiten trinken. Die Behandlungsdauer beträgt 90 Tage;
  • Rübensaft reduziert LDL, senkt den Gesamtcholesterinspiegel und erhöht den Gehalt an hochdichtem Lipoprotein. Am Tag trinken sie 120 ml, teilen die Dosierung in drei Anwendungen. Frisch gepresst kann man nicht sein, weil es giftige Inhaltsstoffe enthält - bestehen Sie zunächst einige Stunden im Kühlschrank;
  • Als Bestandteil des Tomatensaftes hat Lycopin - eine Komponente, die den Fettstoffwechsel reguliert, den Cholesterinspiegel senkt, den HDL erhöht. Trinken Sie 250 ml pro Tag, Salz wird nicht empfohlen.

Es ist besser, Tomatensaft abzulehnen, wenn im akuten Stadium Pathologien des Magen-Darm-Trakts, akute Pankreatitis, Lebensmittelvergiftung vorliegen.

Fruchtsäfte zur Normalisierung des Cholesterinspiegels

Früchte sind eine Quelle für Vitamine, Mineralien, organische Säuren, Antioxidantien und eine Vielzahl anderer nützlicher Verbindungen. Sie gleichen den Mangel an notwendigen Substanzen im Körper aus, wirken sich positiv auf den Zustand von Herz und Blutgefäßen aus, verbessern Stoffwechselprozesse, was zu einer Senkung des LDL-Cholesterins und einer Erhöhung des HDL führt.

Saft aus grünen Äpfeln hat eine antioxidative Wirkung, hemmt den Prozess der Fettoxidation erheblich, verhindert die Bildung von arteriosklerotischen Plaques, senkt den Blutzuckerspiegel bei Diabetes. Täglich bis zu 300 ml frisch gepresstes Getränk trinken. Wählen Sie ungesüßte Apfelsorten.

Die Zusammensetzung der Granate enthält spezielle Substanzen - Polyphenole. Diese organischen Verbindungen reinigen die Blutgefäße und senken das schädliche Cholesterin. Am Tag des Trinkens 100-150 ml. Bei Magengeschwüren und Gastritis wird eine Aufnahme nicht empfohlen.

Behandlung von Hypercholesterinämie-Fruchtsäften:

  1. Orange, Grapefruit und andere Zitrusfrüchte sind mit Pektin angereichert. Es ist klinisch erwiesen, dass der Konsum von Orangensaft während des Monats den OX-Gehalt gegenüber dem ursprünglichen Indikator um 20% senkt. Diabetiker sollten während der Saftbehandlung den Blutzucker ständig überwachen.
  2. Zitrone enthält viel Ascorbinsäure, beschleunigt Stoffwechselprozesse, verbessert den Fettstoffwechsel, fördert die aktive Verbrennung von Unterhautfettgewebe, was bei Typ-2-Diabetes wichtig ist. Fügen Sie bei 250 ml reinem Wasser ein Viertel Zitronensaft hinzu, der zweimal täglich eingenommen wird. Die Behandlungsdauer beträgt 30-45 Tage.

Safttherapie hat Kontraindikationen. Dazu gehören Hyperazid-Gastritis, Verschlimmerung der chronischen Pankreatitis, ulzerative Läsionen des Magens / Darms, Diabetes mellitus im Stadium der Dekompensation.

Cholesterinsenkende Mittel

Verschiedene Quellen bieten viele Möglichkeiten, um Blutgefäße von Cholesterinplaques zu befreien. Die Methoden sind für Männer und Frauen wirksam. Wenn Sie alle Therapieempfehlungen befolgen, müssen Sie keine Pillen einnehmen.

Bewährtes Knoblauchgebräu. Gemüse reduziert schnell und effektiv die Konzentration von Lipiden im Körper eines Diabetikers. Die Infusion beugt auch Blutzuckersprüngen vor.

Schneiden Sie ein paar Knoblauchzehen und gießen Sie 250 ml klares Wasser hinein. Mischung bestehen ein paar Stunden. Dreimal täglich 15 ml einnehmen. Die Rezeption ist nach dem Essen besetzt. Die Behandlungsdauer beträgt ab drei Monaten.

Volksheilmittel wirken, aber aufgrund ihrer milden Wirkung ist das Ergebnis nicht sofort sichtbar. Bewertungen zeigen, dass die Senkung des Cholesterins nach 1,5 bis 2 Monaten der Behandlung auftritt.

Knoblauchöl kann zubereitet werden. 50 g Knoblauch hacken und 250 ml Olivenöl einfüllen. Bestehen Sie zwei Wochen lang auf einem dunklen Ort. Nehmen Sie einen Teelöffel 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Die Vielfalt - zweimal am Tag. Sie können verschiedene Salate und andere Gerichte hinzufügen. Das Tool hilft, LDL zu reduzieren, normalisiert den Verdauungstrakt. Überdosierung wirkt abführend.

Rezepte der Volksheilmittel:

  • Getrocknete Lindenblüten, die zu Pulver gemahlen werden. Dies hilft der Kaffeemühle. Nimm dreimal am Tag einen Teelöffel. Es ist erlaubt, eine kleine Menge sauberes Wasser zu trinken. Lindenpulver bei Diabetes normalisiert den Cholesterinspiegel, reduziert den Appetit;
  • Abkochung basiert auf Süßholz. Die getrocknete Wurzel der Pflanze wird gemahlen. In 500 ml Wasser 40-45 g der Wurzel hinzufügen. Halte 30 Minuten lang ein kleines Licht an. Abkühlen lassen. Dreimal täglich 60 ml nach den Mahlzeiten einnehmen. Medizinkurs 21 Faulheit. Dann eine monatliche Pause, in der gleichen Dosierung wiederholen;
  • Mahlen Sie 20 g Knoblauch und gießen Sie 200 ml Wodka hinein. Bestehen Sie auf 3 Wochen. Nehmen Sie morgens 20 Tropfen auf leeren Magen ein. Die Rezeption ist innerhalb von drei Monaten besetzt;
  • Infusion mit Klee. Nehmen Sie 40 g Blüten der Pflanze (trocken) und gießen Sie 400 ml Wasser ein, lassen Sie es 20 Minuten lang in einem Wasserbad köcheln. Bestehen Sie 1 Tag, Filter. Einmal täglich 40 ml vor den Mahlzeiten einnehmen. Die Behandlung dauert 3 Wochen. Infusion in Form von Hitze trinken, vor dem Verzehr immer aufwärmen.

Ein wirksames Mittel gegen schlechtes Cholesterin ist ein medizinischer Tee, der auf der Sammlung von Kräutern basiert. Zu gleichen Anteilen müssen Huflattich, Johanniskraut und Schachtelhalm, Fenchelsamen und Erdbeerblätter gemischt werden. 250 ml Wasser nehmen 20 g der Komponenten in Form einer Mischung auf. Füllen Sie mit Wasser 70-80 Grad, bestehen Sie darauf, zwei Stunden. Trinken Sie einmal täglich 70 ml vor den Mahlzeiten. Die Therapie dauert zwei Monate, nach einer Pause von zwei Monaten wiederholen.

Wie man den Cholesterinspiegel im Blut stabilisiert, erfahren Sie in dem Video in diesem Artikel.

Sehen Sie sich das Video an: Wie Cholesterinspiegel senken - mit Hausmitteln ganz natürlich! (November 2019).

Loading...