Fragen

Können Sie Kefir mit Schwangerschaftsdiabetes trinken?

Sagen Sie mir bitte, kann Joghurt mit Schwangerschaftsdiabetes trinken?
Rose, 25

Hallo Rose!

In Kefir sowie in anderen flüssigen Milchprodukten ist Milchzucker - Laktose - enthalten. Es liegt daran, dass Kefir den Blutzuckerspiegel leicht erhöht.

Kefir sowie Milch, Varenets, Ryazhenka (Milchprodukte ohne Zuckerzusatz) mit Diabetes, einschließlich Schwangerschaft, können in kleinen Mengen (1 Tasse pro Mahlzeit) verzehrt werden.

Am häufigsten wird Kefir (1 Tasse mit 200-250 ml) als Snack verwendet - morgens vor dem Mittagessen oder vormittags. Damit Zucker nach dem Verzehr von Kefir stabiler werden, ist es besser, Kefir mit Eiweiß (fettarmer Hüttenkäse oder einige Nüsse) oder mit Ballaststoffen zu verwenden.

Das Wichtigste bei GSD ist die Überwachung des Blutzuckers, da ein guter Zucker ein Garant für die Gesundheit von Kindern ist.

Doktor Endokrinologe Olga Pavlova

Loading...