Diabetes-Diät

Kann ich Tintenfisch mit hohem Cholesterinspiegel essen?

Bei Patienten mit Diabetes steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose, Schlaganfall und Herzinfarkt signifikant an. Dies ist auf einen erhöhten Gehalt an Glukose und schädlichem Cholesterin im Blut zurückzuführen, der die Wände der Blutgefäße beeinflusst und die Bildung von Cholesterin-Plaques fördert.

Wenn jedoch die Zuckerkonzentration im Blut mit Insulin und Glukose senkenden Medikamenten gesenkt werden kann, kann Cholesterin nur mit Hilfe einer richtigen Diät eingestellt werden. Zu diesem Zweck sollte ein Patient mit Diabetes die Verwendung von cholesterinreichen Lebensmitteln wie Eiern, Butter, Schmalz, Schweinefleisch, Hartkäse und vielem mehr einschränken.

Aber was sagen Ernährungswissenschaftler über Tintenfischfleisch? Wie viel Cholesterin enthält der Tintenfisch und kann dieser Meeresbewohner mit Diabetes und erhöhtem Cholesterinspiegel im Blut gegessen werden? Um diese Frage zu verstehen, müssen die Zusammensetzung des Tintenfischs, seine Vorteile und sein Schaden für den menschlichen Körper untersucht werden.

Cholesterin in Tintenfisch

Tintenfisch gehört neben Garnelen und Fischkaviar zu den Lebensmitteln mit den höchsten Cholesterinkonzentrationen. 100 gr. Fleisch dieses Meeresschneckenfisches enthält ca. 85 mg. Cholesterin, das ziemlich hoch ist. Zum Vergleich: Im Kabeljaufleisch darf die Menge 30 mg nicht überschreiten. auf 100 gr. Produkt.

Aus diesem Grund listete die US-Umweltschutzbehörde Ende des 20. Jahrhunderts Tintenfisch als eine Liste von Lebensmitteln auf, die für Menschen mit Neigung zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht empfohlen wurden. Auf dieser Grundlage begannen viele Ärzte, ihren Patienten mit Diabetes, Bluthochdruck und Arteriosklerose zu verbieten, das Fleisch dieser Meeresbewohner zu essen.

In zahlreichen Studien des 21. Jahrhunderts wurde jedoch festgestellt, dass Tintenfische keine Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellen. Diese Ergebnisse veränderten die Haltung von Ärzten und Wissenschaftlern gegenüber Tintenfischfleisch, und Experten der American Heart Association forderten Kerne und Diabetiker auf, dieses Produkt in ihre Ernährung aufzunehmen.

Aber warum sind Meeresfrüchte mit hohem Cholesterinspiegel für Patienten mit Diabetes und Herzerkrankungen unbedenklich? Es geht um die einzigartige Zusammensetzung des Tintenfischs, die den Zustand der Patienten signifikant verbessert, das Herz und die Blutgefäße stärkt, den Zucker und das schädliche Cholesterin im Blut senkt.

Dies macht Tintenfisch zu einem außerordentlich nützlichen Nahrungsmittel für Diabetes mellitus, insbesondere in der insulinunabhängigen Form.

Sie verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit und verhindern die Entstehung gefährlicher Komplikationen von Diabetes, wie Angiopathie, Neuropathie, Visusminderung und diabetischem Fuß.

Die Zusammensetzung und die Vorteile von Tintenfisch

Die Zusammensetzung der Tintenfische ist sehr unterschiedlich. Das Fleisch dieser Kopffüßer enthält eine große Menge an Vitaminen, Mineralstoffen, Antioxidantien und anderen Vitalstoffen. Tintenfische sind außerdem eine reichhaltige Quelle für leicht verdauliches Protein, wodurch sie wertvollen Nahrungsmitteln zugeordnet werden können.

Trotz der hohen Konzentration an Cholesterin enthält der Tintenfisch sehr wenig Fett - nur 2,3 Gramm. auf 100 gr. Ihr Fleisch besteht aus kalorienarmen Meeresfrüchten. So enthält der rohe Tintenfisch nicht mehr als 76 kcal und kocht 120 kcal pro 100 Gramm. Produkt. Zum Vergleich reicht der Kaloriengehalt von gekochtem Huhn von 170 kcal pro 100 g. Produkt.

Tintenfisch ist jedoch besonders nützlich für Patienten mit Diabetes mellitus, da ihnen einfache und komplexe Kohlenhydrate vollständig fehlen. Dies bedeutet, dass die Verwendung dieser schmackhaften und nahrhaften Meeresfrüchte keinen Einfluss auf die Konzentration von Glukose im Blut hat und keinen Anfall von Hyperglykämie hervorruft.

Die Zusammensetzung des Tintenfischs:

  • Leicht assimilierbares tierisches Protein;
  • Vitamine: A, B1, B2, B6, B9, C, E, PP, K;
  • Mineralien: Jod, Kobold, Kupfer, Molybdän, Zink, Mangan, Eisen, Kalzium, Phosphor, Magnesium, Natrium, Selen;
  • Mehrfach ungesättigte Fettsäuren: Omega-3, Omega-6 und Omega-9 (Palmitolsäure, Ölsäure, Linolsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure und andere);
  • Essentielle Aminosäuren: Valin, Lysin, Leucin, Isoleucin, Arginin, Histidin und andere;
  • Austauschbare Aminosäuren: Alanin, Glycin, Asparaginsäure und Glutaminsäure, Prolin und andere;
  • Taurin.

Nützliche Eigenschaften von Tintenfischen:

  1. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren Omega-3, Omega-6 und Omega-9 tragen dazu bei, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, die Gefäßwände zu stärken, den Fettstoffwechsel zu normalisieren, die Bildung von Cholesterinplaques zu verhindern und die Entstehung von Atherosklerose und deren Komplikationen zu verhindern. Bei Diabetes verbessern sie die Mikrozirkulation des Blutes in den Gliedmaßen erheblich und stärken die Nervenfasern, was den Patienten vor diabetischer Angiopathie und Neuropathie schützt.
  2. Tintenfische sind reich an B-Vitaminen, die sich positiv auf das Nervensystem auswirken, die Gehirnfunktion verbessern und das Gedächtnis stärken, den Eiweiß-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel normalisieren, die Herzfunktion verbessern, den Hämoglobinspiegel erhöhen und den Blutdruck senken. Bei Diabetes ist Vitamin B3 (auch bekannt als PP) besonders nützlich, das die Cholesterinkonzentration im Blut senkt, den Zuckerspiegel normalisiert und die Durchblutung erhöht. Vitamin B2 ist nicht weniger nützlich für Diabetiker, da es das Sehvermögen stärkt und die schnelle Heilung von Wunden und Schnitten fördert.
  3. Tintenfisch enthält die drei wichtigsten antioxidativen Vitamine A, E und C. Sie wirken wohltuend auf den gesamten menschlichen Körper, senken die Konzentration von Zucker im Blut erheblich, stärken das Immunsystem, neutralisieren freie Radikale und verlängern die Jugend, fördern die Zellerneuerung und Wundheilung , heilt die Sehorgane, stärkt die Wände der Blutgefäße, erhöht die Mikrozirkulation und regt die Bildung neuer Kapillaren an, senkt den Cholesterinspiegel und schützt vor Krebs;
  4. Als Bestandteil des Tintenfischfleisches ist eine einzigartige Substanz Taurin. Es ist sehr nützlich für das Herz-Kreislauf-System, da es den Cholesterinspiegel im Blut senkt, den Blutdruck senkt, den Herzmuskel und die Blutgefäße stärkt. Darüber hinaus verhindert es die Entwicklung von Augenkrankheiten, insbesondere von Katarakten, und hilft, die betroffenen Nervenfasern und Gehirnzellen wiederherzustellen.
  5. Tintenfisch enthält eine große Menge Kobalt, das für die normale Funktion und die Gesundheit der Bauchspeicheldrüse notwendig ist. Dieses Element ist aktiv an der Aufnahme von Kohlenhydraten beteiligt und trägt zur Senkung des Blutzuckerspiegels bei.
  6. In Tintenfischfleisch ist viel Jod ein wesentliches Element für das endokrine System, insbesondere für die Schilddrüse. Es ist notwendig für eine normale Funktion des Gehirns, ein starkes Gedächtnis und die Entwicklung des Intellekts. Darüber hinaus verbessert Jod die Immunität und die Stressresistenz der Person.
  7. Aufgrund des hohen Eisengehalts werden Tintenfische bei Anämie empfohlen, da sie zu einem Anstieg des Hämoglobins beitragen. Darüber hinaus spielt Eisen eine entscheidende Rolle bei der Stärkung des Immunsystems und der normalen Aufnahme von B-Vitaminen.
  8. Tintenfischfleisch enthält eine Rekordmenge an Kupfer, ohne die der menschliche Körper kein Eisen aufnehmen kann. Dieses Element ist für den Menschen auch für die Synthese von Aminosäuren, die Bildung von Kollagen und Elastin und die Sekretion von Glückshormonen - Endorphinen - notwendig;
  9. Tintenfische sind reich an einem sehr seltenen Element - Molybdän, das der Körper zur Bekämpfung von Diabetes benötigt. Es hilft, mehrfach ungesättigte Fettsäuren und Vitamine A, E, B1, B2 und B3 (PP) aufzunehmen. Molybdän senkt den Zuckergehalt, verbessert die Blutzusammensetzung und erhöht die Hämoglobinkonzentration. Darüber hinaus bekämpft Molybdän die Impotenz bei Männern, für die sie oft als das stärkste Aphrodisiakum bezeichnet werden.

Es ist dank all der oben genannten wertvollen Eigenschaften von Tintenfischen mit hohem Cholesterinspiegel nicht nur nicht verboten, sondern auch äußerst nützlich.

Dieses Produkt entfernt effektiv schlechtes Cholesterin aus dem Körper und schützt so den Patienten zuverlässig vor Herz- und Gefäßerkrankungen.

Wie benutzt man

Jeder, auch das nützlichste Produkt, kann durch falsches Garen Schaden nehmen. Bei Diabetes mellitus Typ 2 wird Tintenfischfleisch am besten in Salzwasser gekocht oder gegrillt. So behält es das Maximum seiner wohltuenden Eigenschaften bei und bleibt gleichzeitig ein kalorienarmes Produkt.

Gebratene Calamarikalorien sind viel höher und können fast 190 kcal pro 100 Gramm betragen. Produkt. Geräucherter Tintenfisch ist jedoch besonders schädlich für Diabetiker, da er fast keine Nährstoffe enthält, aber eine große Menge an Karzinogenen enthält.

Vor dem Garen muss der Schlachtkörperkalmar gründlich gereinigt werden. Zu Beginn muss es bei Raumtemperatur vollständig aufgetaut werden, dann mit kochendem Wasser aufgießen und eine Minute ruhen lassen. Als nächstes sollte die Karkasse vorsichtig entfernt und in einen Behälter mit Eiswasser gelegt werden. Durch die Wirkung von kochendem Wasser kräuselt sich die Tintenfischhaut, und nach dem Eintauchen in kaltes Wasser ist es leicht, sich vom Fleisch zu entfernen.

Danach müssen nur noch alle Innenseiten und Sehnen des Kopffüßers entfernt werden, und Sie können mit der Vorbereitung fortfahren. Der Tintenfisch sollte in kochendem Wasser gekocht und mit Salz, Lorbeerblatt und schwarzen Pfefferkörnern abgeschmeckt werden. Wenn das Wasser zu kochen beginnt, muss der Tintenfischkadaver nur 10 Sekunden lang abgesenkt und dann sofort aus der Pfanne genommen werden.

Tatsache ist, dass eine langfristige Wärmebehandlung für diese Meeresfrüchte äußerst schädlich ist und nicht nur den Geschmack, sondern auch den Nutzen beeinträchtigt. Wenn Sie 10 Sekunden kochen, können Sie das Tintenfischfleisch weich und saftig halten, also genau so, wie es sein sollte.

Nützliche und schädliche Eigenschaften von Cholesterin werden im Video in diesem Artikel besprochen.

Sehen Sie sich das Video an: Mann verschlingt 50 rohe Eier in 15 Sekunden (November 2019).

Loading...