Behandlung und Prävention

Wie kann man den Cholesterinspiegel bei Frauen und Männern senken?

Cholesterin ist ein wichtiger Indikator für die menschliche Gesundheit. Die Substanz der organischen Natur ist an der Synthese essentieller Hormone durch die Nebennieren beteiligt - Östrogen, Progesteron, Aldosteron, Testosteron usw. sowie Gallensäuren. Ohne diese Komponente ist eine normale Funktion des Immun- und Zentralnervensystems nicht möglich.

Für das normale Funktionieren des Körpers und harmonische Prozesse ist jedoch ein Gleichgewicht zwischen LDL (Cholesterin mit niedriger Dichte) und HDL (hohe Dichte) erforderlich. Wenn das Wachstum von schädlichem Cholesterin festgestellt wird, erhöht sich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Tod durch Myokardinfarkt oder hämorrhagischen Schlaganfall.

Cholesterinsenkungsmethoden sind vielfältig. Wenn die Testergebnisse eine hohe Konzentration an LDL zeigten, wird zunächst empfohlen, Ihre Ernährung und Bewegung zu ändern, da schlechte Essgewohnheiten und körperliche Inaktivität Faktoren hervorrufen.

Sie beeinflussen den Lipoproteinspiegel niedriger Dichte und die damit verbundenen Krankheiten - Diabetes mellitus, abnormale Leberfunktion, Nebennierenhyperaktivität, Nierenpathologie, Hormonsystemversagen.

Normalisieren Sie den Indikator hilft Ernährung, körperliche Aktivität, Tinkturen und Abkochungen auf Basis von Heilkräutern. Wenn diese Maßnahmen fehlgeschlagen sind, fahren Sie mit der medikamentösen Therapie fort, um den Cholesterinspiegel zu senken.

Möglichkeiten zur Senkung des Cholesterins

Um LDL im Blut dringend zu senken, ist es notwendig, das Problem umfassend zu beeinflussen. In Abwesenheit von Risikofaktoren wie Diabetes, Bluthochdruck, Erkrankungen der Herzkranzgefäße usw. empfiehlt der Arzt zunächst nicht-medikamentöse Methoden zur Reduzierung von Bewegung und Ernährung.

Körperliche Aktivität hilft dabei, überschüssige Lipide aus dem Blut der Produkte zu entfernen. Wenn sie nicht in den Blutgefäßen verweilen können, haben sie keine Chance, sich an deren Wänden niederzulassen. Wenn keine medizinischen Gegenanzeigen vorliegen, wird den Patienten empfohlen, zu rennen.

Es ist diese Aktivität, die zur schnellen Verbrennung von Fett und LDL beiträgt. Studien haben gezeigt, dass Läufer 70% schneller von Lipiden in Blutgefäßen befreit werden als Menschen, die Yoga oder Gymnastik praktizieren.

Verwenden Sie die folgenden Methoden, um übermäßiges Cholesterin loszuwerden:

  1. Ablehnung von schlechten Gewohnheiten und Alkohol. Tabakrauch scheint das stärkste Karzinogen zu sein, das die Durchblutung stört und den Zustand der Blutgefäße verschlechtert. Wodka, Brandy wirkt sich bekanntlich nicht weniger nachteilig auf den Körper aus. Diabetiker sind wegen ihrer Krankheit, Rauchen und Alkohol kontraindiziert.
  2. Aufnahme von Vitaminen zur Stärkung der Immunität - Vitamin D3, Fischöl, Omega-3, Omega-6, Nikotinsäure (nur auf Empfehlung des Arztes).
  3. In höherem Maße hilft die Senkung des Cholesterinspiegels bei der richtigen Ernährung. Lebensmittel, die große Mengen an Cholesterin enthalten - Rindfleisch, Schmalz, Schmalz, Leber, Schweinefleisch, Rinderhirne usw. - sind von der Speisekarte ausgeschlossen. Butter Oliven oder Leinsamen.
  4. Verschriebene Medikamente nach Labortests. Sie müssen sie die ganze Zeit einnehmen, auch wenn sich der LDL-Spiegel im Blut normalisiert hat.
  5. Folk-Methoden. Verwenden Sie Propolis, Klee, Sanddorn, Weißdorn, Hagebutte, Knoblauch, Ingwer, Zimt. Auf der Grundlage der Komponenten Infusionen und Abkochungen vorbereiten, Kurse belegen.

Hilft auch bei der Safttherapie - nehmen Sie Karotten-, Apfel-, Gurken-, Selleriesäfte. Trinken Sie am Tag 100-150 ml. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens zwei Monate.

Bei älteren Diabetikern reduziert ein täglicher Spaziergang von 40 Minuten das Risiko, an Herzinfarkt / Schlaganfall zu sterben, um 45-55%. Während des Gehens sollte der Puls jedoch nicht mehr als 15 Schläge pro Minute von der üblichen Menge ansteigen.

Übermäßige Aktivität verschlechtert nicht nur den Zustand des Patienten, sondern verringert auch die Synthese von positivem HDL.

Drogen-Cholesterin-Reduktion

Cholesterinsenkende Medikamente gibt es in zwei Gruppen - Statine und Fibrate. Statine sind chemische Komponenten, die die Synthese von Enzymen reduzieren, die an der Produktion von Lipoprotein niedriger Dichte beteiligt sind. Medikamente werden in der Regel dann verschrieben, wenn Diät und Sport keine therapeutische Wirkung haben. Diabetiker können jedoch auch bei einer geringfügigen Abweichung des Cholesterins von der Norm empfohlen werden.

Statistiken zeigen, dass Statine dazu beitragen, das Gesamtcholesterin um 35-40% des ursprünglichen Spiegels zu senken, während der LDL-Wert um 40-60% abnimmt und der HDL-Wert leicht zunimmt. Dank Medikamenten wird die Wahrscheinlichkeit von Koronarkomplikationen deutlich um 20% reduziert.

Einige Statine haben die Fähigkeit, die Glykämie zu beeinflussen, weshalb sie vor dem Hintergrund von Diabetes die Medikamente der Wahl sind. Manchmal benötigen Patienten eine zusätzliche Einnahme von Hypoglykämika, um die Glykämie zu normalisieren. Diabetiker, die Statine einnehmen, müssen den Glukose- und Cholesterinspiegel ständig überwachen.

Statine zuweisen:

  • Rosuvastatin;
  • Lovastatin;
  • Simvastatin;
  • Vasilip;
  • Atorvastatin.

Einige Patienten interessieren sich für die Anweisungen des Medikaments "Novostatin". Aber dieses Medikament gibt es nicht. Es ist davon auszugehen, dass Menschen nach Lovastatin suchen, da die Namen ähnlich sind. Die Dosierungen werden immer individuell festgelegt. Beginnen Sie mit einer Mindestdosis und erhöhen Sie diese schrittweise über 3-4 Wochen.

Fibrate sind Medikamente, die anscheinend ein Derivat der Fibrinsäure sind. Sie neigen dazu, sich an Gallensäure zu binden, wodurch die Leber weniger Lipoproteine ​​mit niedriger Dichte synthetisiert. Ihre Verwendung hilft, OX um 25% zu reduzieren, Triglyceride werden um 45% reduziert, HDL steigt um 10-35%.

Diabetiker können solche Fibrate empfehlen:

  1. Lipantil
  2. Exlip 200.
  3. Gemfibrozil.

Beide Arzneimittelgruppen führen zur Entwicklung von Nebenwirkungen. Am häufigsten klagen Diabetiker über Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, vermehrte Gasbildung, lockeren Stuhl, Stimmungsschwankungen, erhöhte Angstzustände und Reizbarkeit.

Bei der Verschreibung einer Behandlung wird häufig eine Kombination von Statinen und Fibraten angewendet, um die Dosis und die nachteiligen Wirkungen von Statinen zu verringern.

Effektive Produkte

Um den LDL-Spiegel zu senken, muss die Ernährung überarbeitet werden. Ausgeschlossen sind vor allem Junk Food - Halbfabrikate, Fast Food, Butterersatz, fettes Rind- und Schweinefleisch, Milchprodukte. Das Menü sollte viel Obst und Gemüse sein. Diabetiker wählen ungesüßte Arten, um das glykämische Profil zu kontrollieren.

Olivenöl hilft, den Cholesterinspiegel zu senken. Ein Esslöffel enthält 20 mg Phytosterine, was sich günstig auf den Cholesterinspiegel im Blut auswirkt. Kann zu Fertiggerichten hinzugefügt werden, kann nicht in Butter gebraten werden.

Für Diabetiker werden Bohnen- und Sojaprodukte empfohlen. Sie enthalten viel lösliche Ballaststoffe pflanzlichen Ursprungs, Eiweißstoffe. In ihrer Zusammensetzung können sie rotes Fleisch ersetzen, was sich nachteilig auf den Zustand des Herzens und der Blutgefäße auswirkt.

Nützliche Produkte mit hohem LDL:

  • Weißkohl;
  • Roter fermentierter Reis;
  • Grüne jeglicher Art;
  • Traubenkernöl;
  • Vollkornprodukte;
  • Weizenkeime;
  • Wilder Lachs;
  • Pinienkerne;
  • Sonnenblumenkerne;
  • Avocado, Erdbeeren, Heidelbeeren, Preiselbeeren.

Vorteil bringt Aronia und Cranberry - Beeren bei Diabetes tragen zur Senkung des Blutzuckers bei, während sie das Cholesterin senken. Sie können Saft aus Früchten und Beeren herstellen, zum Beispiel Heidelbeer-Erdbeer- oder Kirsch-Granatapfel.

Knoblauch ist ein Gemüse, dessen Wirkung mit Statinen verglichen wird. Es verlangsamt die Synthese von LDL. Aber für eine deutliche Senkung des Cholesterins wird es für eine lange Zeit konsumiert.

Spice wird nicht empfohlen, wenn Gastritis in der Vorgeschichte, gastrointestinale Pathologie, ulzerative Läsionen des Magens, 12 Zwölffingerdarmgeschwür.

Volksheilmittel gegen hohen Cholesterinspiegel

Zu Hause können Sie Tinkturen oder Abkochungen machen, die eine heilende Wirkung haben. Produktives Rezept: 100 g Lindenblüten in einer Kaffeemühle mahlen. Mischen Sie 1 TL. Bestehen Sie darauf, dass Sie mit 250 ml Wasser fünf Minuten auf einmal trinken. Nutzungshäufigkeit pro Tag - dreimal.

Lindenblüten neigen dazu, das Blut zu verdünnen, die Blutgefäße zu reinigen. Sie entfernen Giftstoffe und Salze von Schwermetallen aus dem Körper, tragen zum Gewichtsverlust bei, der für Typ-2-Diabetes notwendig ist.

Süßholzwurzel ist ein wirksames cholesterinsenkendes Mittel. Zerkleinertes Rhizompulver. Bei 250 ml (Tasse) etwas mehr als einen Teelöffel Pulver hinzufügen. 10 Minuten in einem Wasserbad schmoren lassen, zwei Stunden in einem verschlossenen Behälter aufbewahren. Nehmen Sie dreimal täglich 70 ml ein, eine Behandlung dauert 3-4 Wochen. Nach einer 7-tägigen Pause wiederholen. Insgesamt umfasst die Behandlung drei Gänge.

Propolis hilft, die Wände von Blutgefäßen von atherosklerotischen Plaques zu reinigen. Der Garvorgang sieht folgendermaßen aus:

  1. Mahlen Sie fünf Gramm Bienenprodukt und gießen Sie 100 ml Wodka hinein.
  2. Bestehen Sie 3 Tage lang auf einem verschlossenen Behälter.
  3. Herausfiltern
  4. Dreimal täglich 7-10 Tropfen einnehmen.
  5. Der Kurs dauert drei Wochen.

Wenn der Patient eine Alkoholunverträglichkeit hat, können Sie den Wodka durch Wasser ersetzen. Wassertinktur dreimal täglich 15 Tropfen einnehmen. Diabetiker sind erlaubt, da sich das Rezept positiv auf die Blutzuckerwerte auswirkt.

Arzneimittelsammlung zur Entfernung von Cholesterin: 10 g Schöllkraut und Schachtelhalm, 5 g Schafgarbe. Schlaf 1 TL. Komponenten in einer Thermoskanne gießen 400 ml Wasser. Bestehen Sie darauf, 3 Stunden, Filter.

Nehmen Sie ½ Tasse 2 p. am Tag. Der Kurs dauert 14 Tage, nach einer Woche wird die Pause wiederholt.

Rezepte zur Senkung des LDL

3 kg Zitronen nehmen, waschen und trocknen. Zusammen mit dem Hackfleisch schälen. Blättern Sie auch 400 g Knoblauch. Komponenten mischen, darauf bestehen, drei Tage. Nimm dreimal am Tag einen Teelöffel. Die Mischung wird in reinem Wasser verdünnt. Der Kurs endet, wenn der Diabetiker alle "Medikamente" zu sich genommen hat.

Reduzieren Sie den LDL-Spiegel, Triglyceride helfen bei der Tinkturierung auf der Basis von goldenen Schnurrhaaren. Zu seiner Herstellung nehmen Sie ein Blatt einer Pflanze - etwa 20 Zentimeter. Fein schneiden und 1000 ml kochendes Wasser einfüllen. Bestehen Sie auf Tag.

Nehmen Sie einen Esslöffel zu fünf Mal am Tag. Die Dauer des Therapiekurses beträgt drei Monate. Dieses Rezept reinigt nicht nur die Blutgefäße von Cholesterin-Plaques, sondern normalisiert auch die Glukose bei Diabetes mellitus.

Effektive Rezepte:

  • Getrocknete Löwenzahnwurzel zermahlen. Verbrauchen Sie dreimal täglich einen Teelöffel Pulver. Die Behandlungsdauer beträgt 6 Monate. Es gibt keine Gegenanzeigen;
  • Ingwertee hilft, Gewicht zu verlieren und LDL zu entfernen, um Zucker zu reduzieren. Wurzel auf einer Reibe gerieben. Zwei Esslöffel gießen 800 ml heißes Wasser, bestehen Sie auf 30 Minuten. Dann fügen Sie 50 ml Zitronensaft zum Getränk hinzu. Trinken Sie in drei Dosen;
  • Selleriewurzeln zerkleinern, Wasser hinzufügen und über dem Feuer zum Kochen bringen. Kochen Sie zwei Minuten. Die Stiele entfernen, mit trockenem Sesam bestreuen, eine Prise Salz und Olivenöl hinzufügen. Sie essen mehrmals pro Woche. Es ist möglich mit Diabetes, aber nicht mit Bluthochdruck;
  • Volksheilmittel von Weißdorn. 500 g reife Beeren werden zerkleinert, dazu 500 ml warmes Wasser geben. Im Wasserbad erhitzt, aber nicht zum Kochen bringen. Saft auspressen. Trinken Sie dreimal täglich einen Esslöffel vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf ist nicht auf den Zeitrahmen beschränkt.

Bewertungen Diabetiker sagen, dass die Senkung des Cholesterins Tinktur auf der Basis von Brombeerblatt hilft. Zur Zubereitung benötigen Sie 10 g Blätter und 250 ml kochendes Wasser. Schließen Sie die Komponenten an und warten Sie 2-3 Stunden. Herausfiltern In mehrere Portionen teilen, tagsüber vor den Mahlzeiten trinken. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens einen Monat.

Folk-Behandlung kann eine allergische Reaktion hervorrufen. Vor der Therapie muss man sich von der Portabilität der Komponenten überzeugen. Während des Behandlungsverlaufs ist eine Blutuntersuchung erforderlich. Mit ihrer Hilfe können Sie die Wirksamkeit der Behandlung und die Dynamik der Senkung des LDL überwachen.

Wie Sie den Cholesterinspiegel senken, erfahren Sie im Video in diesem Artikel.

Loading...