Diabetes-Diät

Kürbis: glykämischer Index und Kaloriengehalt, Broteinheiten des Produkts

Zu Beginn der Entwicklung von Diabetes kann die Bauchspeicheldrüse eine bestimmte Menge Insulin produzieren, aber bald gibt es einen absoluten Hormonmangel. Wenn sich die Krankheit verschlimmert, tritt eine depressive Wirkung auf die Parenchymzellen auf, die die Notwendigkeit regelmäßiger Insulininjektionen hervorruft.

Zu viel Glukose im Blut führt früher oder später zu einer Verletzung der Blutgefäße. Aus diesem Grund müssen Diabetiker maximale Anstrengungen unternehmen, um die sekretorischen Funktionen der Leber zu minimieren und den Kohlenhydratstoffwechsel zu normalisieren. Um dies zu tun, ist es wichtig, richtig zu essen und sich an eine kohlenhydratarme Diät zu halten.

Patienten mit Diabetes sollten lernen, die Produkte zu verstehen, um zu wissen, welche davon einen positiven und negativen Einfluss auf das Glykämieniveau haben. Durch die Sättigung des Körpers mit komplexen Kohlenhydraten, Mineralien, Ballaststoffen und Vitaminen können Sie Ihr Wohlbefinden regulieren.

Viele Endokrinologen und Ernährungswissenschaftler empfehlen, ein so nützliches Produkt wie Kürbis in die Ernährung des Patienten aufzunehmen. Es ist kalorienarm - nur 22 Kalorien, Broteinheiten (XE) enthalten 0,33. Der glykämische Index von Kürbissen kann je nach Zubereitungsmethode variieren. In einem rohen Kürbis liegt der Insulinindex bei 25, in einem gekochten bei 75 und in einem gebackenen Gemüse bei 75 bis 85.

Nützliche Eigenschaften

Bei Hyperglykämie ersten und zweiten Grades hilft Kürbis dabei, zu einer normalen Blutzucker-Rate zu führen, da er nicht viele Kalorien enthält. Diese Tatsache macht das Produkt für Diabetes wirklich unverzichtbar, da fast alle Patienten mit dieser Diagnose an Adipositas unterschiedlichen Schweregrads leiden.

Darüber hinaus ist es möglich, die Anzahl der Betazellen zu erhöhen, die die Wiederherstellung geschädigter Bereiche der Bauchspeicheldrüse beeinträchtigen. Die wohltuenden Wirkungen des Gemüses aufgrund seiner einzigartigen antioxidativen Eigenschaften kommen von insulinstimulierenden Molekülen.

Mit einer allmählichen Zunahme der Insulinmenge können Sie auf eine Abnahme der oxidativen Sauerstoffmoleküle zählen, die die Membranen der Pankreaszellen schädigen.

Regelmäßiger Verzehr von Kürbis gibt Diabetikern die Möglichkeit, eine Reihe von gesundheitlichen Problemen zu vermeiden:

  1. Arteriosklerose von Gefäßen, deren Läsionen;
  2. Anämie;
  3. niedrigeres Cholesterin.

Kürbis beschleunigt häufig den Abtransport von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper, eine Nebenwirkung von Diabetes.

Entfernen Sie überschüssiges Wasser kann von der Verwendung von rohem Kürbisbrei abhängig gemacht werden.

Wie man einen Kürbis auswählt und rettet

Es ist üblich, Muskateller, großfruchtige und hartgekochte Kürbissorten anzubauen. Sie sind Sommer- und Wintergemüsesorten, die zu jeder Jahreszeit genießbar sind. Es ist notwendig, trockene Früchte ohne offensichtliche Beschädigungen zu erhalten, die richtige Form mit einer einheitlichen Farbe.

Es ist besser, Kürbisse kleinerer Größe zu wählen, sie sind süßer und weniger faserig. Sehr große Kürbisse werden häufig zur Fütterung von Nutztieren angebaut, zumal ihr Gewicht bei Lagerung und Transport zu Unannehmlichkeiten führt.

Die Haut des Gemüses muss fehlerfrei, fest und glatt anfühlen. Es ist notwendig, die Streifen auf der Oberfläche der Frucht sorgfältig zu betrachten, auch wenn sie gerade sind. Wellenförmige Streifen weisen auf die Verwendung von Nitraten während des Wachstums hin.

Wenn ein Kürbis ausgewählt wird, sollte sein Stiel untersucht werden, er ist der Hauptindikator für die Reife des Produkts, der trockene Schwanz spricht vom "richtigen" Kürbis. Andere Anzeichen für ein gutes Gemüse:

  1. harte Schale;
  2. Zeichnungen sind nicht ihre Oberfläche.

Um den Kürbis bis zum Frühjahr erfolgreich aufzubewahren, wird empfohlen, nur spät reifende Sorten zu erwerben. In der kalten Jahreszeit sollten Sie darauf achten, kein Tiefkühlgemüse zu kaufen.

Für die Langzeitlagerung geeignet reifen, ohne Schäden, Mängel der Frucht, sie haben einen trockenen Stiel. Es wird empfohlen, den Kürbis in der offenen Sonne zu trocknen, normalerweise reichen 10 Tage. Beim Einlagern des Produkts ist darauf zu achten, dass die Kürbisse nicht zu nahe beieinander liegen und sich berühren. Stellen Sie ihre Stiele auf.

Gute Gemüselagerung ist ein kühler, dunkler und belüfteter Ort ohne Sonnenlicht. In unseren Breitengraden:

  • Kürbis in den Kellern gelagert;
  • die Temperatur in ihnen bleibt normalerweise innerhalb von 10 Grad über Null;
  • Die Luftfeuchtigkeit in solchen Räumen beträgt 60 bis 75%.

Es ist eine schlechte Idee, einen Kürbis im Kühlschrank zu lassen, besonders wenn er in Stücke geschnitten ist. Es wird schnell Feuchtigkeit verlieren und geschmacklos werden. Wenn Sie dort ein Gemüse lagern, müssen Sie es eine Woche lang essen.

Pflanzliche Anwendung

Kürbis ist reich an wertvollen Spurenelementen, es sind Vitamine der Gruppe B, C, PP, Provitamin A sowie Magnesium, Calcium, Phosphor, Eisen und Kalium enthalten.

Diabetiker müssen alle Bestandteile des Kürbises verwenden: Saft, Fruchtfleisch, Samen und Kürbiskernöl. Kürbissaft hilft, giftige Substanzen und Schlacken loszuwerden. Das Vorhandensein von Pektin im Produkt verringert die Leistung von Cholesterin mit niedriger Dichte und wirkt sich positiv auf den Blutkreislauf aus.

Es ist notwendig, Saft aus einem Gemüse nur nach vorheriger Absprache mit einem Arzt zu trinken, im Falle einer komplizierten Pathologie sollte der Saft vollständig aufgegeben werden. Kürbispulpe enthält Pektine, die den Darm anregen und dabei helfen, Radionuklide loszuwerden.

Patienten werden Kürbiskernöl lieben, es enthält eine große Menge ungesättigter Fettsäuren. Diese Substanzen sind ein idealer Ersatz für tierisches Fett, das bei Diabetes einen Anstieg des schlechten Cholesterins hervorruft.

Wenn ein Patient an Hautproblemen leidet, werden getrocknete Gemüseblumen verwendet, um Wunden zu heilen und die Haut zu schädigen. Anwendung ist zu verwenden:

  • Mehl von trockenen Blumen (sie goß Geschwüre und Wunden ein);
  • Abkochen von Blumen (mit Bandagen angefeuchtet und auf die betroffenen Stellen aufgetragen).

Rohstoffe werden in den Sommermonaten selbst geerntet oder in Fertigform in Apotheken eingekauft.

Zunächst werden die Blüten getrocknet, mit einem Mörser zermahlen und dann mit Wunden gepudert. Zur Herstellung der therapeutischen Brühe sollten ein paar Esslöffel dieses Pulvers und eine Tasse kochendes Wasser eingenommen werden.

Die resultierende Mischung wird 5 Minuten lang gekocht, immer auf dem langsamsten Feuer. Danach wird die Brühe eine halbe Stunde lang durch mehrere Gazeschichten filtriert.

Das fertige Produkt wird je nach Bedarf als Lotion verwendet oder dreimal täglich vor den Mahlzeiten zu 100 ml eingenommen.

Was Kürbis Diabetiker kochen

Da der glykämische Index von Kürbis unter den Bedingungen der Wärmebehandlung des Gemüses ansteigt, ist es klüger, es roh zu verwenden. Das Produkt kann in Salaten, Saft und anderen Getränken enthalten sein.

Vielen Diabetikern wird empfohlen, einen Salat mit frischem Kürbisfleisch zu sich zu nehmen. Das Rezept enthält die folgenden Bestandteile: Kürbispulpe (200 g), Karotte (1 Stück), Selleriewurzel, Gemüse, Salz (nach Geschmack).

Zutaten auf einer feinen Reibe zünden, mit etwas Pflanzenöl abschmecken. Es ist vorzuziehen, raffiniertes Olivenöl aus der ersten Kaltpressung zu wählen.

Sehr leckerer natürlicher Kürbissaft. Besonders nützlich, um Kürbissaft bei Diabetes mellitus Typ 2 zu trinken. Um das Getränk zuzubereiten, benötigen Sie:

  1. das Gemüse wird von der Schalenschicht abgezogen;
  2. Kern entfernt;
  3. in kleine läppchen schneiden.

Nach Kürbis muss durch eine Saftpresse oder Fleischwolf passieren. Gemüsemasse vorsichtig durch eine medizinische Gaze gepresst. Zum Abschmecken können Sie Zitronensaft hinzufügen.

Es gibt ein anderes Rezept für das Getränk, zu dessen Zubereitung auch Gemüse gehackt wird. Bei 1 Kilogramm Kürbis müssen die Komponenten vorbereitet werden:

  • 1 mittelgroße Zitrone;
  • 2 Liter gereinigtes Wasser;
  • Süßstoff nach Geschmack.

Wie im obigen Rezept müssen Sie Kürbisbrei peretert, dann wird es in einem kochenden Sirup aus Zuckerersatz und Wasser ausgelegt. Nehmen Sie am besten einen natürlichen Süßstoff, der wärmebehandelt werden darf. Zum Beispiel kann es Stevia-Pulver sein.

Die Masse sollte gemischt werden, bei schwacher Hitze nicht länger als 15 Minuten kochen. Wenn es fertig ist, wird die Brühe abgekühlt, mit einem Mixer eingerieben, der Saft einer Zitrone wird zu der Masse gegeben und wieder langsam angezündet. Es reicht aus, das Gericht zum Kochen zu bringen. Es muss daran erinnert werden, dass ein solcher gekochter Kürbis einen höheren GI hat, daher wird er in Maßen verwendet.

Es ist ein ungewöhnlich schmackhafter und gesunder Kürbisbrei, der von vielen Diabetikern zubereitet wird und sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen beliebt ist. Es ist notwendig vorzubereiten:

  • ein Drittel eines Glases Hirse;
  • ein paar kleine Kürbisse;
  • 50 g getrocknete Pflaumen;
  • 100 g getrocknete Aprikosen;
  • Je 1 Zwiebel und Möhre;
  • 30 g Butter.

Kürbis für ein Gericht sollte vorgebacken werden, da es darauf ankommt, wie viel Insulin darin enthalten ist. Backen Sie das Gemüse eine Stunde lang bei einer Ofentemperatur von 200 Grad.

Getrocknete Früchte in kochendes Wasser gießen, etwas stehen lassen und dann unter fließendem kaltem Wasser waschen. Es hilft, getrocknete Aprikosen und Zwetschgen weich zu machen und die oberflächenschädlichen Substanzen, die das Produkt verarbeiten, von der Oberfläche abzuwaschen, um die Präsentation zu erhalten. Fertig geschnittene Früchte in einen vorgekochten Hirsebrei geben.

In der Zwischenzeit Zwiebeln und Karotten hacken und rösten. Vom gebackenen Kürbis schneiden sie den oberen Teil ab, nehmen die Kerne heraus, füllen das Gemüse mit Brei mit Braten und bedecken es mit der Spitze. Das Gericht ist essfertig.

Zusätzlich zu Kürbisgerichten sind Kürbiskerne bei Typ-2-Diabetes sehr nützlich. Müssen nur in begrenzten Mengen verwendet werden.

Informationen zu den Vorteilen von Kürbis für Diabetiker finden Sie im Video in diesem Artikel.

Loading...